Angebote zu "Seine" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Harry Glück
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein österreichischer Architekt hat so viele Wohnungen gebaut wie er. Und kein anderer hat mit seinem Werk die heimische Architektenschaft so polarisiert obwohl oder vielleicht sogar weil es Harry Glück gelang, im sozialen Wohnbau der Zweiten Republik eine unvergleichlich hohe Wohnzufriedenheit zu schaffen. Am u berzeugendsten brachte er seine Philosophie des menschengerechten Wohnens in seinen Terrassenhäusern zum Ausdruck, allen voran im Wohnpark Alt Erlaa. Aber auch die verdichteten Flachbausiedlungen und Reihenhausanlagen des heute 89-Jährigen offenbaren seine Gesinnung, die den Wohnbau nicht nur in einer sozialen, ökologischen und stadtplanerischen, sondern insbesondere auch in einer gesellschaftspolitischen Verantwortung sieht. Gemeinsam mit elf renommierten Autorinnen und Autoren zeigt Reinhard Seiß in diesem Buch die verschiedensten Aspekte des Glück schen Wohnmodells die Vielschichtigkeit des Anspruchs, das größtmögliche Glück für die größtmögliche Zahl zu verwirklichen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Harry Glück
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein österreichischer Architekt hat so viele Wohnungen gebaut wie er. Und kein anderer hat mit seinem Werk die heimische Architektenschaft so polarisiert obwohl oder vielleicht sogar weil es Harry Glück gelang, im sozialen Wohnbau der Zweiten Republik eine unvergleichlich hohe Wohnzufriedenheit zu schaffen. Am u berzeugendsten brachte er seine Philosophie des menschengerechten Wohnens in seinen Terrassenhäusern zum Ausdruck, allen voran im Wohnpark Alt Erlaa. Aber auch die verdichteten Flachbausiedlungen und Reihenhausanlagen des heute 89-Jährigen offenbaren seine Gesinnung, die den Wohnbau nicht nur in einer sozialen, ökologischen und stadtplanerischen, sondern insbesondere auch in einer gesellschaftspolitischen Verantwortung sieht. Gemeinsam mit elf renommierten Autorinnen und Autoren zeigt Reinhard Seiß in diesem Buch die verschiedensten Aspekte des Glück schen Wohnmodells die Vielschichtigkeit des Anspruchs, das größtmögliche Glück für die größtmögliche Zahl zu verwirklichen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Tiroler Wohnhandbuch 2020
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tiroler Wohnhandbuch 2020 präsentiert sich in seiner achten Auflage mit der gewohnten Qualität und überzeugt durch seine erweiterten Inhalte. Als Praxishandbuch beschränkt es sich nicht mehr nur auf Zahlen und Fakten, sondern beschäftigt sich auch mit dem Teilaspekt des Lebenszyklus einer Immobilie - vom Grundstück bis zur Vermietung bzw. bis zum Verkauf. Als wertvolle Ergänzung werden erstmals auch die 279 Tiroler Gemeinden detailliert beleuchtet.Es wird der rasche Wandel der Rahmenbedingungen des Tiroler Wohnbaus verdeutlicht. Einen guten Vergleich bieten die parallel veröffentlichten Österreichischen Wohnhandbücher.Seit über 100 Jahren nimmt das Land Tirol Einfluss auf den Tiroler Wohnbau. Ab 1900 gab es Kündigungsschutzbestimmungen und Steuerbefreiungen. Die Tiroler Landesregierung fördert seit 1951 den Wohnbau mit Budgetmittel. Ein großer Wunsch des Landes ging 1987 in Erfüllung: die Ausgestaltung der Wohnbauförderung ging vom Bund an die Länder. Das Land Tirol ist innerhalb der österreichischen Bundesländer seit Jahrzehnten ein Vorbild für hohe Qualität und konstante budgetäre Quantität im geförderten Wohnungsneubau und in der Sanierung.Das vorliegende Handbuch bietet eine vertiefte Einsicht in den Tiroler Wohnbau.Aus dem Inhalt:A. Tirol in Zahlen1. Bevölkerung2. Familien3. Haushalte4. Wohnungen5. Rechtsverhältnisse6. Wohnbauförderung7. TabellenB. Vom Grundstück zur Wohnung1. Grundstück2. Bebauung3. Bewirtschaftung4. Instandhaltung5. Vermietung6. VerkaufC. Tiroler Gemeinden

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Tiroler Wohnhandbuch 2020
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tiroler Wohnhandbuch 2020 präsentiert sich in seiner achten Auflage mit der gewohnten Qualität und überzeugt durch seine erweiterten Inhalte. Als Praxishandbuch beschränkt es sich nicht mehr nur auf Zahlen und Fakten, sondern beschäftigt sich auch mit dem Teilaspekt des Lebenszyklus einer Immobilie - vom Grundstück bis zur Vermietung bzw. bis zum Verkauf. Als wertvolle Ergänzung werden erstmals auch die 279 Tiroler Gemeinden detailliert beleuchtet.Es wird der rasche Wandel der Rahmenbedingungen des Tiroler Wohnbaus verdeutlicht. Einen guten Vergleich bieten die parallel veröffentlichten Österreichischen Wohnhandbücher.Seit über 100 Jahren nimmt das Land Tirol Einfluss auf den Tiroler Wohnbau. Ab 1900 gab es Kündigungsschutzbestimmungen und Steuerbefreiungen. Die Tiroler Landesregierung fördert seit 1951 den Wohnbau mit Budgetmittel. Ein großer Wunsch des Landes ging 1987 in Erfüllung: die Ausgestaltung der Wohnbauförderung ging vom Bund an die Länder. Das Land Tirol ist innerhalb der österreichischen Bundesländer seit Jahrzehnten ein Vorbild für hohe Qualität und konstante budgetäre Quantität im geförderten Wohnungsneubau und in der Sanierung.Das vorliegende Handbuch bietet eine vertiefte Einsicht in den Tiroler Wohnbau.Aus dem Inhalt:A. Tirol in Zahlen1. Bevölkerung2. Familien3. Haushalte4. Wohnungen5. Rechtsverhältnisse6. Wohnbauförderung7. TabellenB. Vom Grundstück zur Wohnung1. Grundstück2. Bebauung3. Bewirtschaftung4. Instandhaltung5. Vermietung6. VerkaufC. Tiroler Gemeinden

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Punktlandung im Hausverkauf
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxiswissen vom Profi-Hausverkäufer für Profi-Hausverkäufer! Der professionelle Vertrieb und Verkauf von Häusern ist gerade heute eine der anspruchsvollsten Aufgaben - denn es geht für Ihre Kunden immer um eine Lebensentscheidung, und für Ihr Unternehmen immer um das bestmögliche Angebot. In diesem Buch verrät Ihnen Ralph Guttenberger, der selbst einen der erfolgreichsten Vertriebe in diesem Bereich aufgebaut hat, den besten, ehrlichen und vor allem überzeugenden Weg zum Abschlusserfolg. "Dass Ralph Guttenberger unseren Vertrieb trainiert, hat sich bereits sehr positiv ausgewirkt. Nun hat er seine Strategien speziell für Hausverkäufer und Bauunternehmer zusammengefasst. Ein praktisches kleines Buch, das wir im Vertrieb ständig nutzen." Dipl.Ing. Michael Korthaus, Geschäftsführer Korthaus Wohnbau GmbH, Korthaus-Gruppe "Ralph Guttenberger hat selbst höchst erfolgreich Vertriebe für den professionellen Hausverkauf aufgebaut und über Jahre geführt. Damit bringt er die absolute Praxiskompetenz mit und fasst in diesem Taschenbuch seine besten Tipps für Sie zusammen. Äußerst nützlich!" Hans Zaunmüller, Geschäftsführer Zaunmüller Massivhaus GmbH

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Punktlandung im Hausverkauf
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxiswissen vom Profi-Hausverkäufer für Profi-Hausverkäufer! Der professionelle Vertrieb und Verkauf von Häusern ist gerade heute eine der anspruchsvollsten Aufgaben - denn es geht für Ihre Kunden immer um eine Lebensentscheidung, und für Ihr Unternehmen immer um das bestmögliche Angebot. In diesem Buch verrät Ihnen Ralph Guttenberger, der selbst einen der erfolgreichsten Vertriebe in diesem Bereich aufgebaut hat, den besten, ehrlichen und vor allem überzeugenden Weg zum Abschlusserfolg. "Dass Ralph Guttenberger unseren Vertrieb trainiert, hat sich bereits sehr positiv ausgewirkt. Nun hat er seine Strategien speziell für Hausverkäufer und Bauunternehmer zusammengefasst. Ein praktisches kleines Buch, das wir im Vertrieb ständig nutzen." Dipl.Ing. Michael Korthaus, Geschäftsführer Korthaus Wohnbau GmbH, Korthaus-Gruppe "Ralph Guttenberger hat selbst höchst erfolgreich Vertriebe für den professionellen Hausverkauf aufgebaut und über Jahre geführt. Damit bringt er die absolute Praxiskompetenz mit und fasst in diesem Taschenbuch seine besten Tipps für Sie zusammen. Äußerst nützlich!" Hans Zaunmüller, Geschäftsführer Zaunmüller Massivhaus GmbH

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Stefan Forster Architekten
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

WOHNUNGSBAU IM DIENSTE DER STADTSeine Ideen zu Architektur und Städteplanung brachten eine Trendwende im städtischen Wohnungsbau und in der Plattenbausanierung: Ende der 1990er-Jahre präsentierte der Architekt Stefan Forster radikale Sanierungs- und Umgestaltungspläne für eine Plattenbausiedlung in der Stadt Leinefelde in Thüringen. Plattenbauten wurden zu Stadtvillen mit Garten, Wohnungsgrundrisse wurden modernisiert, eine völlig neue Wohnumgebung entstand. Die Siedlung Haus 07 wurde später mit dem Europäischen Städtebaupreis ausgezeichnet.Wie moderne urbane Architektur Lösungen für die dringenden Fragestellungen des heutigen Wohnungsbaus angesichts der Wohnkrise schaffen kann, zeigen Stefan Forster, Michael Mönninger und Benjamin Pfeifer in ihrer Architektur-Monografie "Stefan Forster Architekten - Wohnungsbau 1989-2019" eindrücklich:- Erste Monografie über das innovative Architekten-Büro aus Frankfurt- Diskursimpulse im urbanen Wohnungsbau: ausführliche Vorstellung von 30wegweisenden Wohnbau-Projekten- Ideen für grossstädtisch-verdichtetes Wohnen vom Wohnblock über die Stadtvilla bis hin zum Umbau von Büro- und Verwaltungsgebäuden- Wie kann, wie soll nachhaltiges und zukünftiges Wohnen aussehen?- Reichhaltig illustriert mit Grundrissen, Plänen und FotosBEDEUTENDE IMPULSE IN DER URBANISMUS-DEBATTESeit der Bürogründung vor 30 Jahren beschäftigen sich der bekannte Architekt Stefan Forster und seine Mitarbeiter mit der Frage des städtischen Wohnens. Im schnellen Wandel urbanen Lebens planen sie nachhaltige Wohnbau-Typologien, die ihre jetzigen Bewohner überdauern sollen. In der Nüchternheit seiner Architektur erkennen wir als Betrachter Bezüge aus der Architekturgeschichte der Frühmoderne und der Zwischenkriegszeit. Gleichzeitig sollen ihre Bauten funktionale Wege aus der sozialen Isolierung heraus bieten. Wie ihnen dies in ihrer langjährigen Arbeit und Auseinandersetzung im modernen Städtebau gelingt, zeigt diese umfangreiche Monografie. Nichtnur für Architekten und Städteplaner, sondern auch für kommunale Entscheider stellt sie einen wichtigen Impulsbeitrag zur aktuellen städtebaulichen Debatte dar.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Stefan Forster Architekten
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

WOHNUNGSBAU IM DIENSTE DER STADTSeine Ideen zu Architektur und Städteplanung brachten eine Trendwende im städtischen Wohnungsbau und in der Plattenbausanierung: Ende der 1990er-Jahre präsentierte der Architekt Stefan Forster radikale Sanierungs- und Umgestaltungspläne für eine Plattenbausiedlung in der Stadt Leinefelde in Thüringen. Plattenbauten wurden zu Stadtvillen mit Garten, Wohnungsgrundrisse wurden modernisiert, eine völlig neue Wohnumgebung entstand. Die Siedlung Haus 07 wurde später mit dem Europäischen Städtebaupreis ausgezeichnet.Wie moderne urbane Architektur Lösungen für die dringenden Fragestellungen des heutigen Wohnungsbaus angesichts der Wohnkrise schaffen kann, zeigen Stefan Forster, Michael Mönninger und Benjamin Pfeifer in ihrer Architektur-Monografie "Stefan Forster Architekten - Wohnungsbau 1989-2019" eindrücklich:- Erste Monografie über das innovative Architekten-Büro aus Frankfurt- Diskursimpulse im urbanen Wohnungsbau: ausführliche Vorstellung von 30wegweisenden Wohnbau-Projekten- Ideen für grossstädtisch-verdichtetes Wohnen vom Wohnblock über die Stadtvilla bis hin zum Umbau von Büro- und Verwaltungsgebäuden- Wie kann, wie soll nachhaltiges und zukünftiges Wohnen aussehen?- Reichhaltig illustriert mit Grundrissen, Plänen und FotosBEDEUTENDE IMPULSE IN DER URBANISMUS-DEBATTESeit der Bürogründung vor 30 Jahren beschäftigen sich der bekannte Architekt Stefan Forster und seine Mitarbeiter mit der Frage des städtischen Wohnens. Im schnellen Wandel urbanen Lebens planen sie nachhaltige Wohnbau-Typologien, die ihre jetzigen Bewohner überdauern sollen. In der Nüchternheit seiner Architektur erkennen wir als Betrachter Bezüge aus der Architekturgeschichte der Frühmoderne und der Zwischenkriegszeit. Gleichzeitig sollen ihre Bauten funktionale Wege aus der sozialen Isolierung heraus bieten. Wie ihnen dies in ihrer langjährigen Arbeit und Auseinandersetzung im modernen Städtebau gelingt, zeigt diese umfangreiche Monografie. Nichtnur für Architekten und Städteplaner, sondern auch für kommunale Entscheider stellt sie einen wichtigen Impulsbeitrag zur aktuellen städtebaulichen Debatte dar.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Themen der Architektur
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend vom Werk des Architekten Ottokar Uhl behandeln die einzelnen Beiträge dieses Bandes die Entwicklung und die Problemstellungen der österreichischen Architektur seit 1945.Die neuere Architekturforschung zur österreichischen Architektur nach 1945 zeigt in eindrucksvoller Weise, dass Fortschritt und Erneuerung in der Architektur zunächst nicht durch die Entwicklung einer neuen Formensprache gesucht wurde, sondern durch eine Erneuerung der thematischen Grundlagen und durch eine Veränderung der Prozesse. Erst in einer zweiten Runde wurde dann der Utopie als Motor von Veränderung mehr getraut als der systematischen Planung der Abläufe.Nach einer ersten Aufarbeitungswelle, die sich den handelnden Personen widmete, sollte nun die Beschäftigung mit einzelnen Fragestellungen folgen. Nicht im Sinne einer historischen Analyse, sondern die Relevanz der damals aufgeworfenen Themen soll für heutige Fragestellungen geprüft werden. Es ist unbestritten, dass viele der Themen der Architekturdiskussion der Nachkriegszeit heute wieder von absoluter Aktualität sind. Konkret sind es Fragen der Bildung und des Schulbaus, geänderte Bau- und Produktionsmethoden der Bauwirtschaft, Fragen der Mitbestimmung, Schwerpunktsetzungen in der Wohnbau- und Stadtentwicklung und der damit verbundenen Ästhetik, und anderes mehr.Ottokar Uhl war nicht der einzige, der sich mit diesen Fragen beschäftigt hat. Aber viele der Themen, denen seine berufliche Aufmerksamkeit galt, sind heute wieder oder noch immer von hoher Aktualität. Aus Anlass seines 80. Geburtstags soll nun eine Standortbestimmung ausgehend von diesen Themen gemacht werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot