Angebote zu "Reinhard" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Wohnbau Entwicklungen - Gieselmann, Reinhard
9,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Brennpunkt Wohnbau
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistbares Wohnen ist zu einem Dauerthema in der medialen Berichterstattung geworden. Der Zuzug in die Städte hält unvermindert an und treibt die Wohnungspreise in die Höhe. Zwar gilt Österreich im internationalen Vergleich als Wohn-Musterland, dem es bisher gelang, die Preisspirale in Zaum zu halten. Doch der soziale Wohnbau - jahrzehntelang Garant für erschwinglichen Wohnraum - gerät in den Ballungsräumen unter Druck. Vor allem die Grundstückskosten verunmöglichen zunehmend leistbaren Wohnbau."Brennpunkt Wohnbau" versammelt aktuelle Bestandsaufnahmen, stellt Entwicklung und Hintergründe der wohn(bau)politischen Geschichte Österreichs dar und zeigt die zukünftigen Herausforderungen des sozialen Wohnbaus auf.Mit Beiträgen von: Michael Klien, Hermann Knoflacher, Barbara Ruhsmann, Reinhard Seiß, Nadja Shah, Lukas Tockner, Jörg Wippel.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Brennpunkt Wohnbau
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistbares Wohnen ist zu einem Dauerthema in der medialen Berichterstattung geworden. Der Zuzug in die Städte hält unvermindert an und treibt die Wohnungspreise in die Höhe. Zwar gilt Österreich im internationalen Vergleich als Wohn-Musterland, dem es bisher gelang, die Preisspirale in Zaum zu halten. Doch der soziale Wohnbau - jahrzehntelang Garant für erschwinglichen Wohnraum - gerät in den Ballungsräumen unter Druck. Vor allem die Grundstückskosten verunmöglichen zunehmend leistbaren Wohnbau."Brennpunkt Wohnbau" versammelt aktuelle Bestandsaufnahmen, stellt Entwicklung und Hintergründe der wohn(bau)politischen Geschichte Österreichs dar und zeigt die zukünftigen Herausforderungen des sozialen Wohnbaus auf.Mit Beiträgen von: Michael Klien, Hermann Knoflacher, Barbara Ruhsmann, Reinhard Seiß, Nadja Shah, Lukas Tockner, Jörg Wippel.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Harry Glück
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein österreichischer Architekt hat so viele Wohnungen gebaut wie er. Und kein anderer hat mit seinem Werk die heimische Architektenschaft so polarisiert obwohl oder vielleicht sogar weil es Harry Glück gelang, im sozialen Wohnbau der Zweiten Republik eine unvergleichlich hohe Wohnzufriedenheit zu schaffen. Am u berzeugendsten brachte er seine Philosophie des menschengerechten Wohnens in seinen Terrassenhäusern zum Ausdruck, allen voran im Wohnpark Alt Erlaa. Aber auch die verdichteten Flachbausiedlungen und Reihenhausanlagen des heute 89-Jährigen offenbaren seine Gesinnung, die den Wohnbau nicht nur in einer sozialen, ökologischen und stadtplanerischen, sondern insbesondere auch in einer gesellschaftspolitischen Verantwortung sieht. Gemeinsam mit elf renommierten Autorinnen und Autoren zeigt Reinhard Seiß in diesem Buch die verschiedensten Aspekte des Glück schen Wohnmodells die Vielschichtigkeit des Anspruchs, das größtmögliche Glück für die größtmögliche Zahl zu verwirklichen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Harry Glück
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein österreichischer Architekt hat so viele Wohnungen gebaut wie er. Und kein anderer hat mit seinem Werk die heimische Architektenschaft so polarisiert obwohl oder vielleicht sogar weil es Harry Glück gelang, im sozialen Wohnbau der Zweiten Republik eine unvergleichlich hohe Wohnzufriedenheit zu schaffen. Am u berzeugendsten brachte er seine Philosophie des menschengerechten Wohnens in seinen Terrassenhäusern zum Ausdruck, allen voran im Wohnpark Alt Erlaa. Aber auch die verdichteten Flachbausiedlungen und Reihenhausanlagen des heute 89-Jährigen offenbaren seine Gesinnung, die den Wohnbau nicht nur in einer sozialen, ökologischen und stadtplanerischen, sondern insbesondere auch in einer gesellschaftspolitischen Verantwortung sieht. Gemeinsam mit elf renommierten Autorinnen und Autoren zeigt Reinhard Seiß in diesem Buch die verschiedensten Aspekte des Glück schen Wohnmodells die Vielschichtigkeit des Anspruchs, das größtmögliche Glück für die größtmögliche Zahl zu verwirklichen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Harry Glück
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein österreichischer Architekt hat so viele Wohnungen gebaut wie er. Und kein anderer hat mit seinem Werk die heimische Architektenschaft so polarisiert obwohl oder vielleicht sogar weil es Harry Glück gelang, im sozialen Wohnbau der Zweiten Republik eine unvergleichlich hohe Wohnzufriedenheit zu schaffen. Am u berzeugendsten brachte er seine Philosophie des menschengerechten Wohnens in seinen Terrassenhäusern zum Ausdruck, allen voran im Wohnpark Alt Erlaa. Aber auch die verdichteten Flachbausiedlungen und Reihenhausanlagen des heute 89-Jährigen offenbaren seine Gesinnung, die den Wohnbau nicht nur in einer sozialen, ökologischen und stadtplanerischen, sondern insbesondere auch in einer gesellschaftspolitischen Verantwortung sieht. Gemeinsam mit elf renommierten Autorinnen und Autoren zeigt Reinhard Seiß in diesem Buch die verschiedensten Aspekte des Glück schen Wohnmodells die Vielschichtigkeit des Anspruchs, das größtmögliche Glück für die größtmögliche Zahl zu verwirklichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wohnbaukultur in Österreich. Geschichte und Per...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die österreichische Wohnbaukultur gilt international als Best-Practice-Modell, vor allem der soziale Wohnbau in Wien blickt auf eine bald 100-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Doch in den letzten Jahrzehnten fehlte es hierzulande an zukunftsweisenden politischen Ideen und Maßnahmen. Gesetzliche Regelungen der Vergangenheit erweisen sich zunehmend als Hindernis bei der Bewältigung gegenwärtiger ökologischer, ökonomischer und sozialer Herausforderungen.Ein Umdenken und Neu-Denken der Wohn(bau)politik ist gefragt. Die vorliegende Publikation versammelt Beiträge aus Wissenschaft und Praxis, bietet einen interdisziplinären Überblick über Geschichte und Perspektiven österreichischer Wohnbaukultur und weist nachdrücklich auf die Baustellen heutiger und zukünftiger Wohnpolitik hin.Mit Beiträgen u. a. von: Christian Aulinger, Christian Donner, Anton Holzapfel und Udo Weinberger, Hermann Knoflacher, Andrea Kunnert, Josef Mathis, Fritz Matzinger, Rainer Münz, Maik Novotny, Erich Raith, Cornelia Schindler und Rudolf Szedenik, Michaela Schinnagl, Reinhard Seiß, Robert Temel, Neslihan Turan-Berger, Gerlind Weber und Jörg Wippel.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Brennpunkt Wohnbau
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistbares Wohnen ist zu einem Dauerthema in der medialen Berichterstattung geworden. Der Zuzug in die Städte hält unvermindert an und treibt die Wohnungspreise in die Höhe. Zwar gilt Österreich im internationalen Vergleich als Wohn-Musterland, dem es bisher gelang, die Preisspirale in Zaum zu halten. Doch der soziale Wohnbau - jahrzehntelang Garant für erschwinglichen Wohnraum - gerät in den Ballungsräumen unter Druck. Vor allem die Grundstückskosten verunmöglichen zunehmend leistbaren Wohnbau."Brennpunkt Wohnbau" versammelt aktuelle Bestandsaufnahmen, stellt Entwicklung und Hintergründe der wohn(bau)politischen Geschichte Österreichs dar und zeigt die zukünftigen Herausforderungen des sozialen Wohnbaus auf.Mit Beiträgen von: Michael Klien, Hermann Knoflacher, Barbara Ruhsmann, Reinhard Seiß, Nadja Shah, Lukas Tockner, Jörg Wippel.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Brennpunkt Wohnbau
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Leistbares Wohnen ist zu einem Dauerthema in der medialen Berichterstattung geworden. Der Zuzug in die Städte hält unvermindert an und treibt die Wohnungspreise in die Höhe. Zwar gilt Österreich im internationalen Vergleich als Wohn-Musterland, dem es bisher gelang, die Preisspirale in Zaum zu halten. Doch der soziale Wohnbau – jahrzehntelang Garant für erschwinglichen Wohnraum – gerät in den Ballungs räumen unter Druck. Vor allem die Grundstückskosten ver unmöglichen zunehmend leistbaren Wohnbau. »Brennpunkt Wohnbau« versammelt aktuelle Bestands aufnahmen, stellt Entwicklung und Hintergründe der wohn(bau)politischen Geschichte Österreichs dar und zeigt die zukünftigen Herausforderungen des sozialen Wohnbaus auf. Mit Beiträgen von: Michael Klien, Hermann Knoflacher, Barbara Ruhsmann, Reinhard Seiss, Nadja Shah, Lukas Tockner, Jörg Wippel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot