Angebote zu "Holz" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

GEZE Kettenantrieb ECchain, Hub 200/400 mm, 230...
186,57 € *
zzgl. 3,50 € Versand

GEZE Kettenantrieb ECchain, Hub 200/400 mm, 230V, Kunststoff grau RAL7035 Für die natürliche Lüftung im Fassadenbereich. Für Holz-, Kunststoff- oder Metallfenster. Produktmerkmale: variable Hubeinstellung auf 200 mm oder 400 mm über Kabelanschluss am Antrieb eingebauter Endschalter und Überlastschutz schnelle und einfache Rahmenmontage von vorn universell einsetzbar, auch im privaten Wohnbau auch für kleine Oberlichten geeignet Anschlusskabel: 2 m Abmessung (L x B x H): 390 x 63 x 44 mm Abmessung mit Konsole (L x B x H): 409 x 63 x 44 mm Flügelmerkmale: min. Flügelhöhen Rahmenmontage einwärts: 400 mm (Hub 200 mm) 600 mm (Hub 400 mm) min. Flügelhöhen Rahmenmontage auswärts: 400 mm (Hub 200 mm) 400 mm (Hub 400 mm) Hinweis: Bei kraftbetätigten Fenstern gelten die jeweiligen Regeln und Normen. Kippflügel müssen zusätzlich mit Fangscheren oder anderen geeigneten Fangeinrichtungen ausgestattet werden, die ein eventuelles Herabfallen des Flügels verhindern. Lieferumfang: inkl. Flügelbock und

Anbieter: ManoMano
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Brettsperrholz
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Baustoff Holz ist ein natürlicher Rohstoff. In den letzten Jahren kommt Holz auch im mehrgeschossigen Wohnbau in zunehmendem Maße zum Einsatz. Grund sind die ökologischen und ökonomischen Vorteile. Bei der Anwendung von Holz in der Konstruktion kommen jedoch weitere Vorteile zum Vorschein. Diese sind der trockene Eigenbau, die einfache Fügetechnik, geringes Gewicht und die hohe Erdbebensicherheit. Die gängigsten Konstruktionssysteme sind heute die Skelettbauweise, die Rahmenbauweise und die Massivholzbauweise. Speziell bei der Massivholzbauweise kommen bauphysikalisch und wirtschaftlich leistungsfähige Massivholz-Konstruktionen, wie Brettstapel- und Brettsperrholz, zum Einsatz. Vorgefertigte Elemente sind die Regel. Es werden Beispiele für Details und Verbindungen im Decken-, Wand- und Dachbereich aufgezeigt und diverse Problemzonen betrachtet. In der Kostenanalyse wird die Massivholzbauweise einer Leichtkonstruktion gegenübergestellt. Verglichen werden der Materialeinsatz, die Errichtungskosten, die Montagekosten und die Bauteilhöhe. Es soll gezeigt werden wo die Vor- und Nachteile zu finden sind. Dies soll eine Entscheidungshilfe für Planer und Ausführende darstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Brettsperrholz
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Baustoff Holz ist ein natürlicher Rohstoff. In den letzten Jahren kommt Holz auch im mehrgeschossigen Wohnbau in zunehmendem Masse zum Einsatz. Grund sind die ökologischen und ökonomischen Vorteile. Bei der Anwendung von Holz in der Konstruktion kommen jedoch weitere Vorteile zum Vorschein. Diese sind der trockene Eigenbau, die einfache Fügetechnik, geringes Gewicht und die hohe Erdbebensicherheit. Die gängigsten Konstruktionssysteme sind heute die Skelettbauweise, die Rahmenbauweise und die Massivholzbauweise. Speziell bei der Massivholzbauweise kommen bauphysikalisch und wirtschaftlich leistungsfähige Massivholz-Konstruktionen, wie Brettstapel- und Brettsperrholz, zum Einsatz. Vorgefertigte Elemente sind die Regel. Es werden Beispiele für Details und Verbindungen im Decken-, Wand- und Dachbereich aufgezeigt und diverse Problemzonen betrachtet. In der Kostenanalyse wird die Massivholzbauweise einer Leichtkonstruktion gegenübergestellt. Verglichen werden der Materialeinsatz, die Errichtungskosten, die Montagekosten und die Bauteilhöhe. Es soll gezeigt werden wo die Vor- und Nachteile zu finden sind. Dies soll eine Entscheidungshilfe für Planer und Ausführende darstellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Brettsperrholz
62,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Baustoff Holz ist ein natürlicher Rohstoff. In den letzten Jahren kommt Holz auch im mehrgeschossigen Wohnbau in zunehmendem Maße zum Einsatz. Grund sind die ökologischen und ökonomischen Vorteile. Bei der Anwendung von Holz in der Konstruktion kommen jedoch weitere Vorteile zum Vorschein. Diese sind der trockene Eigenbau, die einfache Fügetechnik, geringes Gewicht und die hohe Erdbebensicherheit. Die gängigsten Konstruktionssysteme sind heute die Skelettbauweise, die Rahmenbauweise und die Massivholzbauweise. Speziell bei der Massivholzbauweise kommen bauphysikalisch und wirtschaftlich leistungsfähige Massivholz-Konstruktionen, wie Brettstapel- und Brettsperrholz, zum Einsatz. Vorgefertigte Elemente sind die Regel. Es werden Beispiele für Details und Verbindungen im Decken-, Wand- und Dachbereich aufgezeigt und diverse Problemzonen betrachtet. In der Kostenanalyse wird die Massivholzbauweise einer Leichtkonstruktion gegenübergestellt. Verglichen werden der Materialeinsatz, die Errichtungskosten, die Montagekosten und die Bauteilhöhe. Es soll gezeigt werden wo die Vor- und Nachteile zu finden sind. Dies soll eine Entscheidungshilfe für Planer und Ausführende darstellen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot